Der Förderverein der Hubertusschule e.V. wurde mit der Zielsetzung einer ideellen und materiellen Unterstützung der Schule gegründet. In der Zwischenzeit hat er sich zu einem integralen Bestandteil des schulischen Alltags entwickelt.

Der Anfang

Gründung 1995: Viel zu viele gute Ideen wollten verwirklicht werden. Doch – wie so häufig – fehlte das Geld. So beschlossen ein paar sehr engagierte Menschen den Förderverein für die Hubertusschule ins Leben zu  rufen, damit diese Ideen für die Kinder in die Tat umgesetzt werden konnten. Die Gründungsmitglieder waren: Frau Krüll, Frau Schouren, Frau Moris, Frau Ormann und die Herren Schiffhauer, Kosten und Voglmann. Gestartet mit 16 Mitgliedern, ist der Verein mittlerweile auf über 150 angewachsen.

Stand heute

Am Mittwoch, den 22.11.2017 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt. An diesem Tag waren auch die Neuwahlen des geschäftsführenden Vorstands erforderlich. Die bisherigen Vorsitzenden, der Schriftführer und die Kassiererin wurden für weitere 2 Jahre in Ihre Ämter gewählt. Des Weiteren haben sich auch wieder viele, der sehr engagierten, Eltern bereit erklärt als Beisitzer den Förderverein, zu unterstützen. An dieser Stelle einen Dank an alle diejenigen, die den Förderverein, die Kinder, die Schule und die Betreuung ehrenamtlich unterstützen.

Der aktuelle geschäftsführende Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:

Frank Zlobinski (1. Vorsitzender)

Lars Friedrich (2. Vorsitzender)

Thomas Titze (Schriftführer)

Frank Zlobinski & Lars Friedrich

Mehr Informationen zum Förderverein finden Sie auf diesen Seiten:
https://www.foerderverein-hubertusschule-schiefbahn.de/  

Nehmen Sie gerne Kontakt per E-Mail mit uns auf unter:
info@foerderverein-hubertusschule-schiefbahn.de